Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
USP-Leiste zwischen Endkunden und Händler
#1
Hallo Community!

Ich bin gerade dabei mein Jtl-Shop für Endkunden auch für Händler startklar zu machen.

In meiner USP-Leiste hab ich für meine Endkunden "kostenloser Versand innerhalb Deutschlands" stehen und für meine Händler würde ich gerne "kostenloser Versand ab 90 EURO". Wie bekomme ich das hin, dass die USP-Leiste zwischen Endkunden und Händler variiert sowie das mit den Bruttopreisen und Nettopreisen klappt?

Danke für die Unterstützung.

MFG
Zitieren
#2
Hallo autoteile-clamer,

also bei der normalen USP Leiste ist leider keine Unterscheidung möglich. Die USP-Leiste im Header gibt es nur einmalig, was damit zu tun hat, dass dort neben den USP-Einträgen noch Sprach- und Währungsumschalter des JTL Shops integriert sind. Deshalb lässt sich genau dieses Element weder duplizieren, noch löschen.

Man könnte euer Vorhaben aber beispielsweise mittels der Funktion "Kundengruppen eingrenzen" (PRO-Funktion) sowie dem Text-Block oder HTML-Plain Widget (PRO-Widget) abbilden.

Kundengruppen eingrenzen -> https://www.easytemplate360.de/Widget-Be...dengruppen
HTML-Plain -> https://www.easytemplate360.de/HTML-Plain-Widget

Um das Vorhaben umsetzen zu können, benötigt ihr aber definitiv die Funktion für das Eingrenzen von Kundengruppen. Damit könnt ihr dann Widgets entsprechend in der Sichtbarkeit beschränken. Sofern ihr weder den Sprach-, noch den Währungsumschalter benötigt, könnte man die USP-Leiste auch deaktivieren und die USPs mit HTML im text-Block abbilden, da dieses Widget kein PRO-Widget ist.

Soweit die Möglichkeiten.

Beste Grüße,
Chris Podubrin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste